Pressenotizen

30.11.2016

Rönesans wurde zur „Kompass” von jugendlichen

Mit dem Glauben an die prächtige Zukunft von Türkei und den Jugendlichen hat Rönesans Bildungsstiftung mit dem “Jung Erkundungsprogramm Pusula” die Universität neu absolvierende 100 Jugendliche Arbeitsstellenmöglichkeit bei Rönesans Holding und Tochtergruppenfirmen angeboten. Im Rahmen des Kompasses werden die Jugendlichen mit Anstellung bei Rönesans Holding und Tochtergruppenfirmen mit einer Dauer von 1 Jahr zum Arbeitsleben vorbereitet.

Rönesans Bildungsstiftung

Um Erziehungsmöglichkeit für unser Zukunft gestaltende begabte Jugendliche zu geben hat REV (Rönesans Bildungsstiftung) zu sich als Mission genommene Bildungsunterstützungsprojekte eine neue Zugefügt. Im Rahmen des “Jung Erkundungsprogramm Pusula” werden aus den Fachrichtungen Wirtschafts- und Verwaltungswissenschaften, Architektur und Ingenieurwissenschaften der Universitäten 100 Neuabsolventen für ein Dauer von 1 Jahr bei Rönesans Holding und Tochtergruppenfirmen für Arbeitsleben vorbereitet. Mit der in der Türkei unter den bis heute die Neuabsolventen Arbeitsstellen anbietenden Sozialverpflichtungsprogramme jetzt schon den ersten Platz genommene Kompass Programm werden die Jugendlichen nach den beruflichen Fähigkeiten und Befähigungen entwickelt und dabei diese für Arbeitskultur und den Arbeitsleben voll vorzubereiten gezielt.

11 Tausend Bewerbungen aus 156 Universitäten

Im Rahmen des im Jahre 2016, Monat Mai veröffentlichten Programms wurden mit den in 12 Städten an 12 Universitäten veranstalteten Seminare tausende von Jugendlichen erreicht. Aus 81 Provinzen der Türkei kamen von 156 Universitäten über 11 Tausend Bewerbungen und mit 1.000 Jugendlichen aus Istanbul, Ankara, Izmir, Elazığ, Adana und Samsun wurden persönliche Bewerbungsbesprechungen geführt.